Musik

Fr
03.06.2022

20 Uhr
Einlass 19 Uhr
Kneipe

VVK € 10 / AK € 13
zakk Ermäßigung

Chuala:

In einem Interview hat chuala mal gesagt, gute Musik sei für sie, "wenn man dazu tanzen, weinen oder Sex haben kann" - und wir denken: Dann macht chuala wirklich sehr gute Musik. Aber: überzeugt euch am besten selbst. Genre-mäßig lässt sich chualas Sound vielleicht am besten irgendwo zwischen Future R’n’B, Pop und House einordnen - auf der anderen Seite, ist ihre Musik so vielfältig, dass wir am liebsten einfach gar keine Schublade vergeben wollen - stehen wir sowieso nicht drauf, auf Labels, Stempel und Schubladen. Eins wissen wir aber ganz sicher: Wir sind mal wieder verliebt - und hoffen, ihr werdet es auch sein, sobald ihr chuala live bei fem_pop gesehen habt.

*chuala - bacardi*
https://www.youtube.com/watch?v=ubIxxs8hzZc

*chuala - good morning world*
https://www.youtube.com/watch?v=iLWIkwmXIqc
------------------------------------------------
Lota:

Sanft, aber energetisch - verletzlich, aber doch stark. Das ist der Sound von LOTA. Auf sphärische Klangflächen projiziert LOTA nahbare Geschichten im Zeichen des Zeitgeists – sie
handeln von zwischenmenschlichen Beziehungen, Eskapismus und Sehnsucht, gepaart mit dem Versuch sich von gesellschaftlichen Konventionen zu lösen. Indie-Pop trifft auf LoFi-Elemente - elektronische Beats treffen auf mystische Sounds und ruhige Pianoklänge. In ihren Lyrics schaut LOTA auf gesellschaftlich-relevante Themen, die sie selbst bewegen: Schönheitsideale, Depressionen oder Feminismus - und wir finden: das solltet ihr hören!

*LOTA - Starve*
https://www.youtube.com/watch?v=LWwcaUosr1M

*LOTA - Girl*
https://www.youtube.com/watch?v=g33nql5ZVIc

https://www.facebook.com/fempopkonzerte/

Veranstalter*innen: Fem_Pop in Kooperation mit zakk