Wort & Bühne

Do
14.09.2023

19 Uhr
Einlass 18.45 Uhr
Studio

Eintritt frei
Anmeldung unter: nizar.ebrahim@zakk.de

Das Philosophische Café Von wegen Sokrates im zakk. Hier werden Gespräche geführt über wichtige Fragen die das Leben so stellt. So persönlich und einzigartig wie wir sind, so unterschiedlich und divers wir uns fühlen. Eingeladen sind alle Menschen, egal wie alt sie sich fühlen oder welche Schule sie besucht haben.

Moderiert wird das Philosophischen Café von dem Düsseldorfer Philosophen Jost Guido Freese. Er ist der Überzeugung, dass Philosophieren eine Angelegenheit für alle Menschen ist und darum an öffentliche Orte gehört. Freut euch auf so unterschiedliche Features wie die Spotlight-Runde, das Philosophen-Quartett und den Goldenen Teller! Du bist herzlich willkommen, ob du bereits ein regelmässiger Gast des Philosophischen Cafés Von wegen Sokrates bist oder ob du erstmals neu dazu kommen willst!

Damit wirklich alle Menschen sich am Gespräch beteiligen können, sorgt die Moderation für eine allgemeine Verständlichkeit und eine respektvolle Gesprächsatmosphäre. Im Philosophischen Café Von wegen Sokrates geht es nicht um Bescheid wissen, Bücher und Zitate, sondern eher um Fragen, wie wir die Welt uns selbst und andere Menschen verstehen, welche Werte uns wichtig sind und wie wir leben wollen. Die Teilnehmenden können auch Vorschläge für weitere Fragen für zuküftige Gespräche einbringen. Auf der Homepage des Philosophischen Cafés gibt’s in Sophies Blog die Themen der vergangenen Cafés zum Nachlesen (Link s.U.).

Jost Guido Freese ist studierter Philosoph in eigener Philosophischer Praxis in Düsseldorf. Er ist Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Philosophische Praxis (IGPP)

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung via Mail an Nizar.ebrahim@zakk.de wird gebeten.

https://vonwegensokrates.de/sophies-blog
https://www.vonwegensokrates.de
https://www.jostguidofreese.de

Veranstalter*innen: Jost Guido Freese & zakk