Wort & Bühne

Mo
19.12.2022

10 Uhr
nicht im zakk

Eintritt frei

Die Poesiepause ist eine mit den Lehrkräften abgesprochene, ritualisierte Unterbrechung einer regulären Unterrichtsstunde. Sprachkünstlerinnen und Sprachkünstler aller Art (Slam Poet*innen, Autor*innen, Singer-/Songwriter, Schauspieler*innen, Rapper*innen, …) „stören“ den Unterricht für 10 Minuten. Die Künstlerinnen oder Künstler betreten den Unterrichtsraum, tragen ausgesuchte Texte vor und verlassen die Klasse wieder (oft kommentarlos!). Dann haben die Schülerinnen und Schüler fünf Minuten Zeit eigene Gedanken, Skizzen, Ideen in ihrem persönlichem „Poesiealbum“, welches von niemanden eingesehen werden darf, festzuhalten.

https://www.poesiepause.de

Veranstalter*innen: zakk. Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf und der LAG Soziokultur NRW (Ministerium für Kultur und Wissenschaft).