Musik

Sa
28.05.2022

20 Uhr
Einlass 19 Uhr
Club

VVK € 8 / AK € 10
zakk Ermäßigung

Carpet Waves:

Carpet Waves ist eine vierköpfige Band aus Düsseldorf, Wuppertal und Köln und hat sich dem Fluch verschrieben, „bewusst am Zeitgeist vorbei“ ihre eigene Rock-Spielart weiterzuentwickeln. Benny, Kai, Javi und Tim ziehen musikalische Register der späten 80er, 90er und frühen 2000er Jahre und erschaffen so ihre introvertierte Klangwelt zwischen atmosphärischem Post-Punk, Alternative, Dream Pop und Indie. Als Gewinner der Düsseldorfer Bandprofessionalisierung, wurden in den letzten Monaten einige Wünsche erfüllt: Düstere Live-Session, neue EP sowie zugehörige Musikvideos zu den Singles Biography und Aura präsentieren die Band auf ihrem neuen Schaffensniveau. Auf ihrer neuen EP „Inner Weapons“ (VÖ: 22.04. / Waveland Records) vermitteln Carpet Waves das Gefühl von Zerrissenheit, Konflikten mit der Außen- und Selbstwelt, sowie dem Willen irgendwann alles herauszuschreien, um endlich einen Platz in Zeit und Raum zu finden.


Random Dudes:

Random Dudes ist das independent Recording- Projekt von Roland Sonnabend, der gerade seinen Abschluss als Meisterschüler der französischen Konzeptkünstlerin Dominique Gonzalez-Foerster an der Kunstakademie in Düsseldorf gemacht hat. Der Stil der Band bewegt sich irgendwo zwischen verspieltem, jangly Artrock, Indie-Rock, Bedroom- Pop, Lo-Fi und Alternative. Nach der Gründung der Band im Jahr 2018 und der Veröffentlichung ihrer ersten Slacker EP Whaddup Dude?! ist nun endlich ihr erstes Full-Length-Album Pizza '79 auf dem Weg, kurz nachdem Anfang 2022 zwei weitere Singles namens Baby You Will Love Me und What We Were Talking About (erscheint am 4. März) veröffentlicht wurden.


SMILE:

Im größtmöglichen Punk-Klischee, entstammt SMILE aus unterdrückter Wut und Trauer - aus dem Erleben einer modernen Welt, die den Druck verursacht, eine Vielzahl von Rollen erfüllen zu müssen und dabei körperlich und geistig gesund zu bleiben. SMILE besteht aus Lars, Marius, Max, Rubee und Sebastian. Die Kölner Band hat sich in Bonn zusammengefunden, nachdem sie sich regelmäßig auf denselben Konzerten begegnen. Ein paar Jahre später veröffentlichen sie ihre Debüt-EP I hate it here zusammen mit einem Musikvideo zu Foliage. Das Musikvideo wurde auf Super-8-Film gedreht und feierte auf dem Kölner Filmfestival Blonde Cobra im Dezember 2021 seine Premiere.

https://www.facebook.com/carpetwaves
https://www.carpetwaves.com/

Veranstalter*innen: zakk