Verschiedene Workshops
Juni bis August 2022

Der weibliche Körper wird immer noch mit Gefühlen wie Scham oder Schuld verbunden. Er wird in den Medien sexualisiert und tabuisiert: weibliche Brustwarzen dürfen nicht gezeigt werden und die weibliche Periode wird mit blauer Flüssigkeit dargestellt. Narben und Makel retuschiert.

In dem Projekt "Bodygraphics" brechen wir mit den Tabus. Thematisieren das Mysterium, das um den weiblichen Körper gesponnen wird in künstlerischen Workshops und thematischen Inputs.

Termine:

So, 12.06.2022: Körperformen töpfern mit Künstlerin Uscha Urbainski

Mo, 20.06.2022: Input mit Käthe Lorenz zum Thema Brustkrebs

Sa, 06.08.2022: Workshop: Medienkunst und Körper mit Magdalena von Rudy

So, 07.08.2022: Workshop: Medienkunst und Körper mit Magdalena von Rudy

Sa, 13.08.2022: Workshop: Medienkunst und Körper mit Magdalena von Rudy

So, 14.08.2022: Workshop: Medienkunst und Körper mit Magdalena von Rudy

 

Das Projekt ist für FLINTA* only.
 
Veranstalter*innen: zakk in Kooperation mit Femmes und Schwestern. Mit freundlicher Unterstützung vom NRW Kultursekreteriat und der LAG Soziokultur